Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2013
gespeichert: 45 (1)*
gedruckt: 702 (11)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.02.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Bulgur
1 kl. Dose/n Tomate(n), stückige
500 ml Gemüsebrühe
1 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Tomatenmark
1 EL Olivenöl
1 TL, gehäuft Paprikaschote(n), rosenscharf oder Puliber
  Pfeffer
  Salz
1 Prise(n) Zucker
  Außerdem: (für die Gemüsepfanne)
Paprikaschote(n), rote
Paprikaschote(n), grüne
2 große Möhre(n)
1 kleine Zucchini
150 g Champignons, braune
2 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch
 n. B. Rosmarin, gehackt
 n. B. Majoran, gehackt
 n. B. Thymian, gehackt
  Paprikaschote(n), rosenscharf oder Puliber
250 g Feta-Käse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Bulgur in einem Sieb kalt abspülen, Zwiebel fein würfeln.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel dazugeben und andünsten, Tomatenmark unterrühren, den Bulgur unterrühren und kurz mitbraten. Tomatenwürfel, Paprika und Salz hinzugeben und mit der Brühe auffüllen, einmal aufkochen und dann bei schwacher Hitze mit geschlossenem Deckel 10 Min. ausquellen lassen. Vom Herd nehmen und weitere 10 Min. ziehen lassen.

Für die Gemüsepfanne die Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch und Möhren in dünne Scheiben schneiden, Paprika in dünne Streifen schneiden, Zucchini klein würfeln, Champignons säubern und blätterig schneiden.
Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln glasig dünsten und nacheinander, abhängig von den unterschiedlichen Garzeiten Möhren, Paprika, Zucchini und Champignons mit den gehackten Kräutern und dem Knoblauch hinzufügen. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.

Wenn das Gemüse bissfest ist, den Bulgur hinzufügen und den gewürfelten Feta unterrühren. Alles unter Umrühren noch einmal erhitzen bis die Fetawürfel leicht geschmolzen sind. Sie sollen sich aber nicht vollständig auflösen.

Dazu schmeckt ein Glas Rotwein.