Vegetarisch
Saucen
Dips
Schnell
einfach
Salatdressing
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Schnelle Mayonnaise

mit "Gelinggarantie", schmeckt sehr lecker und ist superschnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 4.74
bei 245 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.06.2013 333 kcal



Zutaten

für
1 Ei(er)
150 ml Rapsöl, Sonnenblumenöl oder Olivenöl
1 Prise(n) Salz
Pfeffer
1 TL Senf, mittelscharf
¼ Zitrone(n), davon der Saft
1 TL, gestr. Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
333
Eiweiß
2,18 g
Fett
35,81 g
Kohlenhydr.
1,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Ein hohes Gefäß und den Stabmixer bereitlegen.

Das Ei (kann auch direkt aus dem Kühlschrank kommen) als erstes in den Mixtopf schlagen. Ja, das ganze Ei mit dem Eiweiß!! Dann den Senf, das Salz, den Pfeffer und den Zitronensaft hinzugeben.
Nun das Öl einfüllen. Ja, das ganze Öl auf einmal.

Nun den Stabmixer unten auf den Boden des Gefäßes stellen und einschalten. Den Mixer so lange dort stehen lassen, bis es nicht mehr weiter dicker wird und nicht mehr weiter vermischt. Dann gaaaanz langsam den Stabmixer nach oben ziehen und das dort verbliebene restliche Öl auch untermixen. Wenn alles Öl vermixt ist, ist die Mayonnaise fertig.

Jetzt vielleicht noch ein wenig abschmecken mit Zitronensaft oder Salz oder Zucker oder Pfeffer. Manche mögen sie auch als Knoblauchmayonnaise.

War doch einfach, oder? Und es gelingt immer!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Siteinau

Hallo matze1660 😊 von mir volle Punktzahl ⭐️⭐️⭐️⭐️ Ich hab dein Rezept vor langer Zeit wegen einer "Notlage" entdeckt und seitdem mach ich die nur noch selbst. Schon oft stand ich im Laden "Heute mal Mayo kaufen, muss schnell gehen". Aber dann hab ich doch die Zutaten für deine Mayo im Einkaufskorb 😂 Es gibt eben keine bessere! Und man kann die gut variieren für Salatsaucen, Dips usw.

29.05.2020 20:42
Antworten
turtle_77

Entschuldige bitte. Soll natürlich matze heißen

28.05.2020 17:42
Antworten
turtle_77

Hallo matte 1660, habe gerade die Majo gemacht. Hat supergut geklappt. Da ich keine frische Zitrone hatte, habe ich von der Salzzitrone ein paar Streifen klein geschnitten und dazugegeben. Dafür das Salz weggelassen. Dann noch eine Handvoll klein gehackte Kräuter und ein paar Chiliflocken dazu. Wirklich prima. Danke

28.05.2020 17:40
Antworten
matze1660

Hallo gloryous, wenn du sie fester haben willst, dann nimm etwas mehr Öl. Je mehr Öl desto fester wird sie. Gruẞ Matze

23.05.2020 08:28
Antworten
gloryous

Hallo, wir hatten keine Mayo mehr und da habe ich schnell dieses Rezept ausprobiert. Die Mayo war nicht ganz so fest wie die gekaufte, aber geschmacklich war sie super. Vielen Dank für das Rezept. Foto folgt. Lg gloryous

22.05.2020 20:56
Antworten
Euph

Hallo Matthias, Vielen Dank fürs Rezept einstellen. Genau so machen s meine Schwiegermama und ich auch nur noch Zwiebel, Knoblauch, Essig dazu. Das klappt echt immer und je nachdem für was man s braucht kommt mehr oder weniger Öl rein. Einmal probiert kauft man keine mehr... Volle Punktezahl.

29.07.2013 20:22
Antworten
matze1660

Freut mich, dass Ihr es schon immer so gemacht habt. Du hast schon recht... Varianten kann man sich ohne Ende ausdenken. Gruß matze

09.08.2013 07:39
Antworten
lilalottofee

Halli Hallo, habe gerade mal auf die "schnelle" diese super Mayonaise ausprobiert. Ist wirklich klasse, da ich eine kleine Schüssel Nudelsalat machen möchte, und dafür nicht ein ganzes Glas fertiger Mayo aufmachen möchte. Wird es jetzt garantiert öfters geben, bestimmt auch mal mit Knobi :) Volle Punktzahl, lG Lilalottofee

16.06.2013 16:10
Antworten
matze1660

Vielen Dank für das hohe Lob! Freut mich, wenn sie geschmeckt hat und durch die "schnelle Nummer" der Nudelsalat zum Erfolg geworden ist. Und ich finde es wirklich super, wenn das Rezept zum Experimentieren anregt. Versuch doch vielleicht eine Variante mit Knoblauch und ersetze einen Teil des Öls duch Olivenöl. Die kompletten 150ml Rapsöl durch Olivenöl zu ersetzen erscheint mir persönlich als zu viel. Mayo mit Olivenöl ist schnell bitter. Viele Grüße Matthias

16.06.2013 18:14
Antworten
n_kappler

Wie lange kann ich die Mayo im Kühlschrank aufbewahren

13.05.2020 12:55
Antworten