einfach
gebunden
Gemüse
Käse
Mikrowelle
Schnell
Suppe
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsesuppe mit Frühstücksspeck

Mikrowelle

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. normal 15.06.2013



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL, gestr. Butter oder Margarine
100 g Käse (Greyerzer)
100 ml Weißwein
½ Liter Milch
½ Liter Brühe
Salz und Pfeffer
30 g Frühstücksspeck
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 14 Minuten Gesamtzeit ca. 19 Minuten
Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Mit der Butter bei 600 Watt 4 Min. in der Mikrowelle anschwitzen. 1 TL Zwiebelwürfel abnehmen und beiseite stellen.

Den Käse grob reiben und mit dem Wein und den Zwiebeln 4 Min. bei 600 Watt schmelzen lassen. Nun die Milch und die Brühe unter kräftigem Schlagen zugeben und alles bei 600 Watt 4 Min. erhitzen.

Inzwischen den Speck in kleine Würfel schneiden und zwischen Küchenkrepp legen. Bei 600 Watt in 2 Min. kross werden lassen. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe auf 4 Teller verteilen und mit den Speckwürfeln, dem Schnittlauch und den restlichen Zwiebelwürfeln bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.