Dessert
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schoko-Mokka-Flammeri

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 14.06.2013 360 kcal



Zutaten

für
100 g Schokolade (Mokkaschokolade)
1 Pck. Puddingpulver (Schoko) zum Kochen
3 EL Zucker, braun
500 ml Milch
3 TL Espresso, instant
100 g Sahne
Zucker zum Bestreuen
4 Stück(e) Konfekt (Toffifee)
evtl. Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 25 Minuten
Die Schokolade grob hacken. Das Puddingpulver mit 2 EL Zucker und 6 EL von der Milch glatt rühren. Die restliche Milch und das Espressopulver in einem Topf aufkochen. Das angerührte Puddingpulver mit dem Schneebesen einrühren und 1 Min. köcheln lassen.

Den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade unter Rühren darin auflösen. Den Pudding mit Frischhaltefolie abdecken (die Folie direkt auf den Pudding drücken) und abkühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen. Den Pudding mit dem Schneebesen kräftig durchrühren und die Sahne unterheben. Den Pudding in 4 Tassen oder Dessertschalen füllen und mind. 3 Stunden kaltstellen.

Die Toffifee halbieren. Den Pudding mit 1 EL Zucker bestreuen. Den Kakao durch ein Sieb darüberstauben. Mit Toffifee verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.