Thunfischfrikadellen


Rezept speichern  Speichern

Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 14.06.2013 797 kcal



Zutaten

für
2 Dose/n Thunfisch, in eigenem Saft
2 EL Quark
2 Ei(er)
1 EL Haferflocken
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
797
Eiweiß
44,59 g
Fett
67,22 g
Kohlenhydr.
5,22 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Thunfisch gut abtropfen lassen, ggf. über dem Spülbecken mit den Händen ausdrücken.
In eine Schüssel geben und Eier, Quark, Haferflocken und Salz dazugeben. Alles gut miteinander vermengen und zu 4 Frikadellen formen.
Die Frikadellen unter Wenden ca 8-10 Minuten braten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wee2de

Waren sehr lecker und schnell zubereitet, wird es öfter geben. Leider habe ich den Thunfisch noch zu wenig ausgedrückt, dementsprechend mehr Haferflocken gebraucht, was den Geschmack etwas gedämpft hat. Hat auch am nächsten Tag noch sehr gut geschmeckt - Konsistenz dann hervorragend.

29.09.2020 17:57
Antworten
mullemaus76_1

Ich habe es mal bisschen verändert und gekochte linsen mit rein die waren noch über und paar kapern... Super super lecker...

01.09.2020 17:13
Antworten
Ast-Ro

Ich freue mich, dass Euch die Frikadellen so gut schmecken 😊👍

28.03.2020 17:43
Antworten
PetraPiendl

Die Tunfischfrikadellen waren sehr lecker. Ich habe auch noch gedünstete Zwieben und Knoblauch untergemischt.Eine gute Alternative zum Fleisch.

19.02.2020 20:47
Antworten
ankleima

Hallo. die Thunfischfrikadellen waren sehr lecker. Habe noch ordentlich Pfeffer und eine Handvoll kleingeschnittene Lauchzwiebeln mit in die Teigmasse gegeben . LG ankleima

18.02.2020 18:54
Antworten
Gonzo4755

Hallo Ast- Ro Habe gestern das Rezept gelesen und gleich nach gekocht suuuper leeeeccckkkker .Habe es gleich zu meinen Liebling- Rezpte

19.02.2017 18:45
Antworten
Ast-Ro

Freut mich , dass es schmeckt. Die Idee mit dem Lauch hört sich sehr gut an!

09.01.2017 20:55
Antworten
Fristjo

Sehr lecker ! Super schnell gemacht, mit Lauchzwiebel noch etwas verfeinert. Gibt's jetzt öfter bei uns.

04.01.2017 19:22
Antworten
zierfisch

Schön einfach und dabei super lecker! Ich mache mir daraus gerne Burgerpattys. Variiert habe ich schon mal mit Ziegenfrischkäse statt Quark.

08.11.2016 11:41
Antworten
Stefanie74

Hallo, Seeeeeeeeeeeehr lecker! Bei uns gab es dazu Karoffelbrei und Spinat. Liebe Grüße Stefanie

23.06.2013 16:01
Antworten