Backen
Frittieren
Kuchen
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gewürzkugeln

für ca. 50 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 14.06.2013



Zutaten

für
50 g Butter
125 g Zucker
3 Ei(er)
500 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Backpulver
1 TL, gehäuft Zimt
1 Msp. Muskat
250 ml Milch
Fett, zum Frittieren
100 g Puderzucker, oder Zimtzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, Eier nach und nach zufügen.
Mehl mit Salz, Zimt, Muskat und Backpulver mischen, und abwechselnd mit der Milch in die Buttermasse einarbeiten. Der Teig sollte eine sehr zähflüssige bis feste Masse ergeben.
Mit zwei Teelöffeln nicht zu große Teigkugeln abstechen und in heißem Fett ausbacken, bis die Kugeln goldbraun sind.
Darauf achten, dass das Fett nicht zu heiß ist, sonst sind die Kugeln außen schon durch, aber in der Mitte noch flüssig.
Nach dem Abtropfen mit Puderzucker oder auch mit Zimt-Zucker bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.