Fluffige Schoko-Brownies mit Käsekuchen-Topping


Rezept speichern  Speichern

saftig und schokoladig, aber vor allem nicht matschig!

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 14.06.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

190 g Mehl
1 Pck. Backpulver
60 g Kakaopulver, ungesüßt
125 g Butter, Zimmertemperatur
200 g Zucker
110 g Schmand
4 Ei(er)
100 g Schokolade, Zartbitter- oder Alpenmilch-

Für das Topping:

250 g Magerquark
250 g Doppelrahmfrischkäse, alternativ Schmand
2 Ei(er)
½ Pck. Puddingpulver, (Vanillepuddingpulver)
1 Spritzer Butter-Vanille-Aroma
130 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Ein hohes Backblech (Fettpfanne) mit Backpapier auslegen bzw. einfetten. Schokolade klein hacken. Schmand, 200g Zucker, Butter und 4 Eier verrühren, anschließend Mehl, Backpulver, Kakao und Schokolade hinzugeben und mit dem Mixer verrühren, bis die Masse glatt ist. Teig in der Fettpfanne grob glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen 15 Min. bei 160°C backen.

Währenddessen das Käsekuchen-Topping vorbereiten. Quark, Frischkäse, 130g Zucker, 2 Eier, Puddingpulver, Vanillinzucker und evtl. Buttervanille-Aroma mit dem Mixer verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Diese nach 15 Min. Backzeit auf den schon vorgebackenen Schoko-Kuchen verteilen, ca. 25 Min. weiter backen, Temperatur auf 180°C erhöhen.

Der Kuchen wird fluffig-saftig und cremig durch die Käsekuchen-Creme. Bei uns ist er der Hit!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Magz

So, es hat dann doch etwas gedauert mit dem Backen, aber das Ergebnis war super. Total lecker, hat der ganzen Famile geschmeckt. Und es hat alles auf Anhieb geklappt, habe genau nach Rezept gearbeitet. Perfekt, 5 Sterne :)

23.03.2014 18:28
Antworten
Magz

Ja das hilft auf jeden Fall, vielen Dank :) Werde die Brownies nächstes Wochenende mal testen, freue mich schon!

15.11.2013 19:17
Antworten
lana0506

Hallo, danke :-) Ich habe es bei Ober-/Unterhitze gebacken. Hoffe das hilft :-) Viel Erfolg ;-)

05.11.2013 19:32
Antworten
Magz

Das hört sich super an, werde ich demnächst mal ausprobieren. Kurze Frage vorweg: Sind die Gradzahlangaben für Elektro- oder Umluftherde bestimmt? Nicht, dass mir das gute Stück verkokelt, ich kenn ja mein Talent ;)

05.11.2013 15:39
Antworten