Chicorée-Auflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit gräucherter Putenbrust und Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 13.06.2013



Zutaten

für
1 kg Chicorée
1 Liter Gemüsebrühe
2 EL Zitronensaft
1 TL Zucker
1 Zwiebel(n)
320 g Putenbrust, geräuchert
40 g Butter
40 g Mehl
125 g Sahne
etwas Salz
etwas Pfeffer
etwas Muskat
125 g Käse, Gouda, gerieben
125 g Kirschtomate(n)
½ Bund Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Chicorée abbrausen, putzen und den Strunk keilförmig herausschneiden. Brühe mit Zitronensaft und Zucker aufkochen. Stauden ganz hineingeben und zugedeckt ca. 5 Minuten garen. Backofen auf 175° (Umluft 155°) vorheizen. Zwiebel abziehen und würfeln. Chicorée herausnehmen und abtropfen lassen.
Fleisch in Scheiben schneiden. Chicorée mit Putenbrustscheiben umwickeln und in eine Auflaufform legen.
Zwiebeln in Butter andünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. 450 ml Gemüsekochbrühe unter Rühren zur Mehlschwitze geben. Sahne dazu gießen und aufkochen. Mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Hälfte vom Käse in der Soße schmelzen. Tomaten halbieren und rundum auf dem Chicorée verteilen. Soße darüber gießen, mit restlichem Käse bestreuen und ca. 20 Minuten backen.
Petersilie über den Auflauf streuen. Dazu passen geröstete Kartoffelwürfel.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

monhe

und da ich keine Kirschtomaten hatte, habe ich eine Dose gehackte Tomate in die Soße eingerührt

06.05.2021 18:40
Antworten
monhe

sehr lecker. Statt geräucherter Putenbrust habe ich Kochschinken gekommen.

06.05.2021 18:36
Antworten