Backen
Frühling
Kuchen
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeerkuchen unter Kokosbaiser

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 13.06.2013



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

200 g Mehl
125 g Butter
100 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 EL Zitronenschale, geriebene
1 Pck. Vanillezucker

Für den Belag:

1 kl. Glas Marmelade, (Erdbeer-)
4 cl Likör, (Erdbeerlikör)
500 g Erdbeeren, frische

Für den Baiserbelag:

4 Eiweiß
100 g Zucker
200 g Kokosraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Aus allen Teigzutaten einen Mürbteig kneten, in Folie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig in einer Springform ausrollen und einen Rand hochziehen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen.
Backofen auf 180° C vorheizen und den Teig ca. 30 Minuten backen.
Die Marmelade mit dem Erdbeerlikör glattrühren und den gebackenen Teig damit einstreichen.

Erdbeeren waschen, halbieren und auf dem Teigboden verteilen.

Eiweiß sehr steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Kokosflocken vorsichtig unter den Eischaum heben und den Kuchen gleichmäßig damit bestreichen.
Den Erdbeerkuchen unter dem Grill goldgelb überbacken, herausnehmen und erkalten lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.