Nektarinen-Erdbeer-Torte mit Orangenlikör

Nektarinen-Erdbeer-Torte mit Orangenlikör

Rezept speichern  Speichern

ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 13.06.2013 308 kcal



Zutaten

für

Für die Füllung:

200 g Erdbeeren, frisch
3 Nektarine(n), frisch
6 EL Orangenlikör
50 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
3 TL, gehäuft Zitronenmelisse - Blättchen

Außerdem: (für den Boden und Rand)

100 g Keks(e), (Hafergebäck -Taler)
125 g Müsli, Schoko-
80 g Butter

Für den Belag:

6 Blatt Gelatine, weiß
250 g Mascarpone
250 g Quark, 20%
25 g Zucker
150 g Joghurt

Zum Verzieren:

200 ml Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
einige Zitronenmelisse - Blättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 15 Minuten
Erdbeeren putzen, waschen, abtropfen lassen und entstielen. Je nach Größe 3-4 Erdbeeren beiseitestellen. Nektarinen waschen halbieren und den Stein herauslösen. 1 Nektarinenhälfte beiseitestellen und die Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln. Restliche Früchte in kleine Stücke schneiden. Orangenlikör und Puderzucker verrühren. Zitronensaft- und melisse unterrühren, Fruchtstücke hinzugeben und gut vermischen, ca. 60 Min. ziehen lassen.

Für den Boden und Rand 50 g Hafergebäck halbieren und beiseitestellen. Restliches Gebäck fein zerbröseln. Brösel mit dem Müsli in einer Schüssel vermischen. Butter zerlassen, zu der Bröselmischung geben und gut verrühren. Einen Springformrand (26cm) auf eine mit einer Tortenunterlage belegte Tortenplatte stellen. Die Bröselmischung darin gleichmäßig verteilen und zu einem Boden andrücken. Das halbierte Hafergebäck an den Springformrand stellen, die runde Seite nach oben und die Schnittfläche nach unten. Die Gebäckhälften etwas in den Bröselboden drücken. Tortenboden kaltstellen.

Für den Belag Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Die Fruchtstücke in ein Sieb geben, den Saft auffangen und 100 ml abmessen. Mascarpone in einer Schüssel verrühren, dann Quark, Zucker, Joghurt und den Saft unterrühren.

Eingeweichte Gelatine ausdrücken, in einem Topf unter Rühren bei schwacher Hitze auflösen. Etwas Mascarpone-Masse mit der Gelatine verrühren, dann unter die restliche Mascarpone-Masse rühren und kaltstellen. Wenn die Mascarpone-Masse anzieht, die Fruchtstücke unterheben. Die Masse auf den Bröselboden geben und glatt streichen. Torte 2 - 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Zitronenmelisse abspülen und trocken tupfen. Die restlichen Erdbeeren achteln. Nektarinenhälfte in schmale Spalten schneiden. Tortenoberfläche mit der Sahne verzieren. Mit den Erdbeerstückchen und Nektarinenspalten garnieren. Springformrand lösen und entfernen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.