Single-Abendessen Nr. 13 vegetarisch


Rezept speichern  Speichern

schneller Nudel-Gemüse-Topf mit Knoblauch-Frischkäse verfeinert

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.06.2013



Zutaten

für
100 g Nudeln, Spiralnudeln
200 g Staudensellerie, (auch die Blätter mit verwenden)
200 g Spitzpaprika, roter
1 m.-große Schalotte(n), (alternativ normale Zwiebel)
1 TL Salz, für das Kochwasser
1 TL Gemüsebrühe, für das Kochwasser
100 g Frischkäse mit Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
In einem mittleren Topf ca. 1 Liter Wasser mit Salz und Gemüsebrühe aufkochen lassen.

Sellerie putzen, in kleine Stücke schneiden und mit den Nudeln ins kochende Wasser geben. Die Hitze soweit drosseln, dass alles nur noch köchelt.
Paprika vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
Zwiebel schälen, dann in Würfel oder Ringe schneiden.
Beides nach ca. 7 Minuten ebenfalls in den Topf geben.

Nach weiteren 5-6 Minuten den Sellerie prüfen, ob er bissgerecht ist. Wenn ja, die Hitze abstellen.
Das Kochwasser abschütten (NICHT wegschütten!...das ist die beste Grundlage zur nächsten Suppe).

Nun den Frischkäse unter die Nudel-Gemüsemischung im Topf rühren- und fertig!
Wer mag, streut noch einige Kräuter drüber.
Durch den Sellerie sehr herzhaft, ich würzte nicht mehr nach. Bitte nach eigenem Gusto abschmecken.
Ein sehr schnelles, frisches Essen. Schmeckt aufgewärmt immer noch lecker.

Wird Fleisch dazu gewünscht - dazu passt alles Kurzgebratene.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nanilu1

Ich fand’s gut. Grad mit Kinder wenn’s schnell gehen muss mittags (: bitte mehr davon ;)

03.11.2018 17:09
Antworten
movostu

Ja, liebe Tine- ich lerne immer noch und dauernd dazu und werde versuchen, es besser zu machen. LG movostu

20.10.2016 23:36
Antworten
9933Tine

Da ich immer ein Duo- Abendessen kochen muss, habe ich die doppelte Menge genommen- viel zu viel gewesen. Den Sellerie werde ich das nächste Mal schon etwas vorkochen. Meine Nudeln waren leider zerkocht. Im Vergleich zu deinen anderen Rezepten ist dies leider eins, was auf der Scala leider nicht weit vorn liegt. Ich werde experimentieren ;-)

17.10.2016 19:14
Antworten