Backen
Beilage
Brot oder Brötchen

Bierbrot

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 bei 30 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

ideal im Sommer zum Grillen

15 min. simpel 12.06.2013
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
500 g Weizenmehl, Type 405
½ TL Salz
1 TL Zucker
1 Pck. Backpulver
½ Liter Bier(Schwarzbier)
100 g Röstzwiebeln


Zubereitung

Ofen auf 200°C vorheizen.

Mehl, Backpulver, Salz und Zucker vermengen. Bier dazu geben und die Röstzwiebeln.
Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben.
Nun die Kastenform in den Ofen stellen. 35 Minuten backen, auf einem Rost ca. 10 Minuten abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung gefällig? Probiere die Schritt für Schritt Anleitung.



Verfasser

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Bonny-2005

Hallo
habe gerade dein Brot gebacken. war sehr neugierig darauf, weil es so einfach und schnell geht. Ich bin begeistert ohne ende. das Brot duftet ganz toll und schmeckt auch so. Das wird vorerst mein Lieblingsbrot.
Hast du noch mehr so tolle Rezepte? Würde mich freuen.
Liebe Grüße
Bonny-2005

13.06.2013 17:22
Antworten
coyodee

Ich hab das Rezept zufällig gefunden und mein Freund LIEBT Bier :o)
Da musste ich das machen!
Zum Grillen hab ich es dann einfach mal ausprobiert und -
ALLE lieben es, meine "Schwiegereltern" haben sich um die letzten
Scheiben "gestritten", das Rezept habe ich inzwischen mehrfach weitergegeben
und es schon oft gebacken.

Geht einfach soooo easy, ich rühre auch alles einfach mit nem Esslöffel
zusammen, ich mag es eh nicht, wenn ich Teil von den Knethaken streichen
muss. So geht es auch und alles lässt sich super verrühren.

In die mit Backpapier ausgelegte Kastenform - ratzfatz fertig, es duftet schon nach
kurzer Zeit herrlich nach Brot und Zwiebelchen.
Vielen Dank! 5 Sterne mit Bienchen =)

31.07.2014 20:04
Antworten
bambi0476

Habe das Rezept an meinem Geburtstag zum grillen ausprobiert und alle haben sich darum gerissen.

Beider einfachen und schnellen zubereitung wird das sicher ein fester Bestandteil beim grillen

15.04.2015 12:18
Antworten
Sini333

Einfach und lecker.
Auch das Bier schmeckt man noch deutlich raus. Danke für das Rezept.

Ich habe die halbe Menge gemacht und eine runde Form verwendet. Foto folgt.

04.08.2015 12:58
Antworten
ninaVgn

Rezept klingt super!
Habs noch nicht gebacken aber verschenke davon eine Backmischung.
Habe ein 1000ml Vorratsglas genommen und einen Teil des Mehls durch Vollkornmehl ersetzt damit ein bisschen Farbabwechslung drin ist. Ich hoffe die Beschenkten freuen sich drüber.
Foto folgt!

19.02.2016 10:23
Antworten
Christina_90

eines meiner Lieblingsrezepte! Geht supereinfach und ist echt gewaltig lecker

13.11.2017 12:22
Antworten
Glycerine1304

Hat jemand dieses Rezept schon mal mit alkoholfreiem Bier versucht?

22.06.2018 22:54
Antworten
kirstin1009

Ich nehme immer Malzbier ( VitaMalz,Kinderbier). Schlecht uns am besten.

12.08.2018 03:21
Antworten
SchlemmerBetty

Richtig, richtig lecker!!!
Duftet und schmeckt einfach super. :D

25.08.2018 16:21
Antworten
Waldbesucher

Das beste schnelle Brot der Welt! Die Familie ist begeistert und ich habe sehr wenig Arbeit 😊. Habe es auch schon mit frischen Zwiebeln aus der Pfanne gemacht aber mit Röstzwiebeln schmeckt es viel intensiver! Nehme immer Malzbier, ist bei uns besser zu bekommen (im Dorf).
5 Sterne und viele Empfehlungen für dieses Rezept!!! Vielen Dank

13.06.2019 20:36
Antworten