Rindfleischsalat


Rezept speichern  Speichern

wie ich ihn liebe!

Durchschnittliche Bewertung: 4.68
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.06.2013



Zutaten

für
600 g Rindfleisch, (Brustkern oder Tafelspitz)
1 Bund Suppengemüse
3 m.-große Ei(er), hartgekocht
3 Tomate(n)
3 m.-große Gewürzgurke(n)
100 g Käse, (Gouda, junger)
1 m.-große Zwiebel(n), wer mag
Salz und Pfeffer
Essig
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Fleisch mit Suppengemüse und Salz ca. 2 Std. kochen. Fleisch abkühlen lassen und dann alle Zutaten in ca. gleichgroße Würfel schneiden. Die Eier schneide ich immer mit dem Eierschneider erst in Scheiben, dann noch mal quer. Alles in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl abschmecken. 2 Std. ziehen lassen und ggf. noch mal abschmecken.

Dazu passt super frisches Bauernbrot mit Butter.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gina-59

Sehr leckerer Salat! Habe Frühlingdzwiebeln genommen. Aus dem Sud gibt es noch eine feine Suppe.

01.07.2020 16:47
Antworten
Laabertasche

Sehr, sehr lecker!

14.05.2020 20:27
Antworten
Chefkoch_Heidi

Da musst du dich rantasten. Fang mit 1 EL Essig und 3 EL Öl an und probiere den durchgemischten Salat, dann wirst du sehen, ob du noch Essig brauchst. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

26.03.2020 08:20
Antworten
kurkumaschmäh

Ok, ich probiere es heute Abend direkt aus. Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. ☺

26.03.2020 11:49
Antworten
RoteZora143

Sorry... ich bin nicht so oft online. Das ist wie mit jedem Salatdressing, einfach nach Geschmack. Vielleicht erst mal 2 EL Öl und ein halber EL Essig und dann vorsichtig nachwürzen...

02.07.2020 09:35
Antworten
Mami_0608

Genau so kenne ich den Rindfleischsalat von Oma auch. Der schmeckt so so lecker! Das war eine ganz tolle Idee von dir, dass Rezept zu posten.

02.09.2014 19:58
Antworten
cookeandbake

Hallo, sehr, sehr lecker den wird es wieder geben. Der war ratzfatz gefuttert. Lieben Dank für das feine Rezept, Bild ist unterwegs. Liebe Grüße Silvia

26.05.2014 20:33
Antworten
RoteZora143

Danke schön!

26.05.2014 22:53
Antworten
Barbie-Q

Ein herzliches Dankeschön! Dachte schon , dass hier niemand den perfekten Rindfleischsalat reingestellt, aber: hier ist er. Genauso machte ihn schon meine Oma, meine Mutter und nun ich. Ich habe mittlerweile Gouda durch Emmentaler ersetzt und variiere gelegentlich mit roter Paprika und Salatgewürz. Manchmal kommt auch noch das gewisse Tröpfchen ... dazu (schäm). Ich liebe diesen Salat auch sehr und er ist absolut 5 Sternchen wert. Wirklich toll!!

08.03.2014 18:39
Antworten
RoteZora143

vielen lieben Dank! Auch hier ist das ein Generationen-Rezept.... ;-)

08.03.2014 19:41
Antworten