Fingerfood
Frittieren
Geflügel
Hauptspeise
Kartoffeln
Kinder
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chicken Nuggets in Knusperpanade und Kartoffelspalten

mit Rosmarinchips und Toastpanade

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 11.06.2013



Zutaten

für
300 g Hühnerbrust
1 ½ Scheibe/n Toastbrot
20 g Chips, (Rosmarin-)
etwas Milch
etwas Mehl
Rapsöl, zum Ausbacken
500 g Kartoffel(n)
Paprikapulver
Meersalz
Pfeffer
2 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Kartoffeln schälen und vierteln, mit Öl, Paprikapulver, Meersalz und Pfeffer vermengen. Im Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten (je nach Größe kann die Dauer variieren) garen.

Toast reiben, Chips mörsern oder in einen Plastikbeutel stecken und mit dem Nudelholz zerkleinern. Beides miteinander vermengen

Die Hühnerbrust in dicke Streifen schneiden, im Mehl wenden, dann durch Milch ziehen und zuletzt in der Chips-Toast-Mischung wenden, gut andrücken.

Öl in eine Pfanne geben und Nuggets ca. 10 Minuten ausbacken. Darauf achten, dass genügend Öl verwendet wird.

Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit den Nuggets servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Aquis

Hoi ich nehme Ei statt Milch und gebe das Mehl dazu, würze es auch und paniere die Hähnchenbrust auch mal in Panko Mehl wie auf dem Foto.

22.03.2016 12:08
Antworten