Backen
Frühling
Kuchen
Sommer
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Uschis Beeren-Crumble

mit Mandel-Zimt Streuseln

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 11.06.2013



Zutaten

für
400 g Beeren, tiefgekühlte Waldfrüchte
100 g Erdbeeren, frisch, geviertelt
100 g Himbeeren, frisch
100 g Heidelbeeren, frisch (Blaubeeren)
1 EL Dinkelmehl, 630
2 EL Rohrzucker, gehäufte
1 EL Vanillezucker, echte Bourbon, gehäufte
Fett, für die Form

Für die Streusel:

150 g Dinkelmehl, 630
1 Prise(n) Salz
50 g Haferflocken
100 g Rohrzucker
2 EL Vanillezucker, echte Bourbon
100 g Butter, flüssig
1 Eigelb
1 TL Zimt
100 g Mandelstifte, abgezogenen, oder Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die gefrorenen Waldfrüchte leicht antauen lassen und zusammen mit den frischen Beeren, mit Mehl, Zucker und Vanillezucker vermischen und in einer gefetteten Auflaufform verteilen.
Für die Streusel alle trockenen Zutaten miteinander mischen, dann das Eigelb und die zerlassene Butter zugeben und rasch zu Streuseln verarbeiten und auf den Früchten verteilen. Mit den gestiftelten Mandeln, bzw. Mandelblättchen, bestreuen und für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei ca. 180-200° C goldbraun backen.
Noch lauwarm mit Vanilleeis und Sahne servieren!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

xmassari

Gab es gerade mit frischen Blaubeeren und Aprikosenstücken als schnellen Kuchenersatz. Schnell und einfach zubereitet - sehr lecker.

12.07.2018 19:13
Antworten
Matzi81

sehr lecker und schnell und einfach gemacht,ich hab es nur mit TK Waldbeeren gemacht und leider ohne Mandeln,trotzdem waren alle begeistert...5 * von mir....danke für das tolle Rezept

28.02.2016 20:35
Antworten
Mimi_Louis

Tolles Rezept, habe es heute mit einer 500g Beerenmischung gebacken. Ist wirklich sehr lecker geworden, meine Gäste waren begeistert. Werde ich mir merken!

08.03.2015 19:29
Antworten
bross

Hallo, dieses Crumble ist ganz große Klasse! in diesen Jahr habe ich mal nur Erdbeeren verwendet (zum Testen). Da fehlte dann irgend was! Die Beerenmischung ist tausendmal besser. Und erst die Streusel! Sie werden wunderbar knusprig. Dazu gibt es bei uns immer Vanilleeis. Oberlecker! Danke für das tolle Rezept! Bestimmt bald wieder! LG! bross

07.07.2013 16:23
Antworten