Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.06.2013
gespeichert: 233 (1)*
gedruckt: 2.132 (20)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.02.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
125 g Nudeln
300 g Zucchini
300 g Tomate(n)
100 g Hackfleisch, vom Rind
150 ml Möhrensaft, n.B.
6 EL Rapsöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln nach Packungsanleitung (ohne Salz) kochen.
Zucchini waschen, schälen und würfeln. Das Rinderhackfleisch mit den Zucchiniwürfeln in einen Topf geben und knapp mit Wasser bedecken. Einmal aufkochen lassen und bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
Derweil die Tomaten kreuzweise einritzen und mit heißem Wasser übergießen. Haut abziehen, Strunk und Kerne entfernen und das Tomatenfleisch klein schneiden. Öl, Nudeln und Tomatenwürfel zur Zucchini-Hack-Mischung geben und alles mit einem Pürierstab fein pürieren, ggf. Möhrensaft dazugeben, falls der Brei zu dick ist. Brei abfüllen.

Ergibt ca. 6 Portionen à 190 g.