Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2013
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 249 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
Zwiebel(n)
Schweineschnitzel, (à 150 g)
3 EL Öl
1 TL Tomatenmark
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
50 ml Weißwein
1/2 Bund Petersilie
500 g Kartoffel(n), mehlig kochend
Frühlingszwiebel(n)
1 EL Butter
 etwas Salz
 etwas Muskat, frisch gerieben
3 EL Schmand

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Paprikaschnitzel:
Paprikaschoten halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und ebenfalls in Streifen schneiden. Schweineschnitzel quer halbieren.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel mit etwas Salz und Pfeffer würzen und bei starker Hitze von jeder Seite ca. 1 Minute hellbraun braten. Fleisch auf einen Teller geben.
1 EL Öl in die Pfanne geben, Paprika- und Zwiebelstreifen darin rundherum anbraten, Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Alles mit etwas Salz, Pfeffer und Zucker würzen und mit Weißwein ablöschen. 150 ml Wasser zugießen und aufkochen. Fleisch zugeben und alles zugedeckt 5 Minuten schmoren.

Inzwischen die Petersilienblättchen hacken. Paprikaschnitzel mit etwas Pfeffer und der Petersilie bestreuen.

Für den Schmandstampf:
Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und mit kaltem Wasser bedeckt in einem Topf zugedeckt aufkochen. Bei mittlerer Hitze 15 bis 20 Minuten weich garen.

Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße und Hellgrüne schräg in 1 cm lange Stücke schneiden. In einer Pfanne mit 1 EL Butter andünsten und 3 Minuten weich garen.

Kartoffeln abgießen und im Topf auf der ausgeschalteten Herdplatte kurz ausdampfen lassen. Mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen und mit Salz und etwas frisch geriebener Muskatnuss kräftig würzen. 2 bis 3 EL Schmand und mit den gedünsteten Frühlingszwiebeln sofort zusammen mit den Paprikaschnitzeln servieren.

Falls Kinder mitessen:
Den Weißwein bei den Paprikaschnitzeln einfach durch Brühe ersetzen.