Bewertung
(22) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.09.2004
gespeichert: 1.554 (2)*
gedruckt: 14.683 (59)*
verschickt: 154 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2004
90 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Lachs, geräucherter
100 g Frischkäse
100 g Crème fraîche
  Salz und Pfeffer, weißer
  Zitronensaft
  Pfeffer - Körner, rosa
  Dill, frischer
  Baguette(s)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

100g Lachs mit dem Frischkäse und Creme fraiche pürieren. Restlichen Lachs in kleine Würfel schneiden und unter die Creme ziehen. Mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft abschmecken.
Baguette in Scheiben schneiden und im vorgeheizten Backofen einige Minuten leicht antoasten. Die Scheiben mit der Creme bestreichen, mit rosa Pfeffer bestreuen und einen winzigen Zweig Dill hineinstecken. Nicht zu lange stehen lassen, da sonst das Brot wieder weich wird.
Tipp: Die rosa Pfefferkörner sind nicht so scharf und hart, wie andere Pfeffersorten und ein echter Hingucker zum Dekorieren.
Viel Spaß beim Probieren. Auch andere geräucherte Fischsorten verwenden.