Bewertung
(10) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.06.2013
gespeichert: 2.027 (3)*
gedruckt: 3.997 (26)*
verschickt: 39 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.05.2008
30 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hähnchenbrustfilet(s), in Streifen geschnitten
3 EL Naturjoghurt
1 TL Chilipulver
3 EL Limettensaft
1 EL Koriandergrün, frisch gehackt
Chilischote(n), grün
3 EL Sonnenblumenöl
Pita-Brot(e)
1/4 Kopf Eisbergsalat
Tomate(n)
Frühlingszwiebel(n)
1 EL Zitronensaft
Chilischote(n) (Jalapeno)
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n), rot
1 Prise(n) Kreuzkümmel, gemahlen
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 519 kcal

Die grüne Chilischote waschen, bei Bedarf entkernen und fein hacken. Joghurt, Chilipulver, Limettensaft, Koriander, 1 EL Öl und grüne Chili vermischen. Mit Salz abschmecken.

Das Hühnerfleisch in eine große Schüssel geben. Die Marinade über das Fleisch geben und gründlich vermischen. Mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Den Grill anheizen. Für die Chilisoße das restliche Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch hacken und in das heiße Öl geben. Bei geringer Hitze ca. 5 Minuten glasig anschwitzen und leicht bräunen.

Währenddessen 4 Tomaten waschen, häuten, entkernen und hacken. Zusammen mit den fein gehackten roten Chilis und dem Kreuzkümmel zu Knoblauch und Zwiebeln geben und alles mit Pfeffer und Salz abschmecken. 15 Minuten einkochen und leicht andicken. Die Soße warmhalten.

Das Hühnerfleisch abtropfen lassen und die Marinade aufbewahren. Das Fleisch auf zuvor eingeweichte Holzspieße stecken und bei mittlerer Hitze 6 - 10 Minuten grillen, bis das Fleisch durchgegart ist. Häufig wenden und mit Marinade bestreichen.

In der Zwischenzeit die Pitabrote aufschneiden und auf dem Grill leicht rösten. Die Brote mit Salatstreifen, Tomatenscheiben, Frühlingszwiebeln und Hühnerfleisch füllen. Dann mit Zitronensaft beträufeln und die Jalapenos drauflegen. Mit der Chilisoße servieren.