Bratpeperoni


Rezept speichern  Speichern

schmeckt zu allem Kurzgebratenem

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 09.06.2013



Zutaten

für
300 g Peperoni, (Bratpeperoni)
viel Olivenöl
1 Knoblauchzehe(n), geschält und gewürfelt
Meersalz, grobes
Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Peperoni waschen und vom Stiel befreien, da sie nicht als Fingerfood dienen. Die kleinen Kerne können jedoch in der Schote verbleiben und können mitgegessen werden! Im heißen Olivenöl ca. 10 Min. braten lassen. Mit Knoblauch, grobem Salz und Pfeffer würzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FroNatur

Hallo Luzieliesel, danke für das schöne Rezept. Ich selbst lasse den Stiel immer dran, weil ich sie dann davon auszuzeln kann. Ähnlich wie eine Weisswurst. Ich streue das Salz auch schon immer in der Pfanne drüber, damit es sich besser verteilt. Liebe Grüße, Zuckerschnute

10.09.2015 13:16
Antworten
IvonneHa

Ich habe die bratpeperoni das letzte mal zum grillen serviert. Sehr lecker. Das salz sollte man aber erst zum schluss drauf machen.

05.07.2014 12:31
Antworten