Dips
Fondue
Resteverwertung
Saucen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Griechische Knoblauchsauce

Sauce zu Fondues

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 09.06.2013



Zutaten

für
2 kleine Kartoffel(n) (ca. 100 g) oder 2 Scheiben Weißbrot, altbacken
evtl. Milch zum Einweichen des Brotes
4 Knoblauchzehe(n)
½ TL Salz
1 Eigelb
20 g Mandel(n) oder Walnüsse, gemahlen
200 ml Olivenöl, kalt gespresstes
6 EL Essig
8 EL Hühnerbrühe, kalte
etwas Pfeffer, weißer aus der Mühle
Cayennepfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, abgießen und noch warm abziehen. Abkühlen lassen und mit einer Gabel leicht zerdrücken.

Zusammen mit den geschälten und gehackten Knoblauchzehen, Salz, Eigelb und Mandeln in den Mixer geben und pürieren. Dann nach und nach Öl, Essig und Hühnerbrühe einlaufen lassen, sodass eine mayonnaiseartige Soße entsteht (wenn sie zu dick ist, noch etwas mehr Brühe hinzufügen). Die Soße mit Salz, viel Pfeffer, Cayennepfeffer und nach Belieben noch mit etwas Zitronensaft abschmecken.

Die Soße schmeckt besonders gut zu Fondues mit Fisch, Meerestieren und Gemüsen. Man kann sie aber auch zu Wurstfondue und pikanten Hackbällchen servieren.

Eine andere Version sieht vor, dass die Kartoffeln durch 2 Scheiben altbackenes, in Milch eingeweichtes und gut ausgedrücktes Weißbrot und die Mandeln durch gemahlene Walnüsse ersetzt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.