Fisch
Gemüse
kalt
Krustentier oder Fisch
Party
Salat
Salatdressing
Snack
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Salat-Cocktail

mit Räucherforelle

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 09.06.2013



Zutaten

für
150 g Erbsen (TK)
2 Frühlingszwiebel(n)
1 Romanasalat (Mini-)
½ Bund Dill
200 g Forellenfilet(s), geräuchert
150 g Salatcreme
5 EL Milch
Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Erbsen auftauen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Einige grüne Spitzen zum Garnieren zurück legen. Den Salat waschen, putzen und trocken tupfen. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Die Forellenfilets in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Salatcreme mit Milch und Dill verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die vorbereiteten Zutaten in 4 Gläser oder auf 4 Teller schichten. Mit den Frühlingszwiebelspitzen garnieren. Dazu schmeckt Pumpernickel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.