Überbackener Spargel


Rezept speichern  Speichern

Spargel und Tomaten mit Parmesan überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 07.06.2013 365 kcal



Zutaten

für
1 kg Spargel, weißer
1 TL Zucker
10 g Butter
500 g Tomate(n), z.B. Strauchtomaten
30 g Butterflöckchen
50 g Parmesan, gerieben
n. B. Salz
n. B. Pfeffer
n. B. Basilikum, frisch zur Deko

Nährwerte pro Portion

kcal
365
Eiweiß
17,03 g
Fett
25,36 g
Kohlenhydr.
15,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Spargel schälen und die holzigen Enden, ca. 1 cm, abschneiden. 1 TL Zucker und 10 g Butter in kochendes Salzwasser geben und darin den Spargel in 6-8 Minuten gut bissfest garen. Danach herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Die Tomaten putzen, in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer ordentlich würzen.

In zwei ofenfeste Formen, wer diese nicht hat kann auch ofenfeste Teller verwenden, den Spargel und die Tomaten schichten. Darauf die Butterflöckchen geben und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Im heißen Ofen, bei 220°C Ober-/Unterhitze, das Gericht für 10-12 Min. gratinieren (Umluft wird nicht empfohlen).
Einschubhöhe: oberes Ofendrittel

Nach Belieben von frischem Basilikum Blätter abzupfen und über den gebackenen Spargel streuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

s-fuechsle

Hallo Finja05, freut mich sehr, dass es geschmeckt hat! Vielen Dank für die TOP Bewertung und deine liebe Rückmeldung! ;o) Liebe Grüße, s-fuechsle

02.06.2021 09:25
Antworten
Finja05

Gerade gegessen, 1 kleine Änderung.. anstelle Parmesan normalen Gratinkäse genommen...sehr lecker, 5 Sterne...

01.06.2021 19:41
Antworten
Hobbykoch_42666

An sich gutes Rezept. Aber das Verhältnis Spargel zu Tomate passt nicht. Schmackt dann nur nach Tomate. Und zu wenig Käse.

17.05.2020 13:08
Antworten
Steinkleetee

Hallöchen, habe ich jetzt getestet. Sehr lecker. Abweichungen: Den rohen Spargel habe ich nach dem Schälen halbiert, denn dann ist das Portionieren leichter. Vom Spargelkochwasser haben wir ein kleines bisschen in die Auflaufform getan - das gab mehr Soße. Etwas weniger Tomaten, dafür etwas mehr Käse. Sehr lecker.

01.06.2019 13:03
Antworten
rabenfutter

Hallo! Das gabs bei uns jetzt schon zweimal, eine feine Alternative zu dem Standard Spargel-Kartoffel-Soße. Bei uns gabs zwar die veganisierte Variante, aber für Geschmack und Idee gibts ein "sehr gut"! Danke fürs Einstellen.

15.06.2014 18:05
Antworten
eflip

Schon öfter ausprobiert, immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Hatte noch Spargel im TK, der ist nun hiermit verwertet. Wird sicher noch öfter auf den Tisch kommen. Besten Dank!!!!

15.01.2014 14:24
Antworten