Fisch
Hauptspeise
Schnell
Studentenküche
einfach
Überbacken
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lachsfilet mit Honig-Senf-Marinade/Pistazienkruste

Leichtes Gericht, einfach zu kochen!

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 07.06.2013



Zutaten

für
4 Lachsfilet(s)
1 TL Honig
½ TL Senf
50 g Pistazien
wenig Öl, zum Einfetten der Form
Salz und Pfeffer
Kräuter, nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das aufgetaute Lachsfilet (oder frisch) in eine leicht mit etwas Öl gefettete Auflaufform legen, salzen und pfeffern.
Danach in einem Glas den Honig (ich nehme trüben Honig) und den Senf zusammenmischen. Nach Belieben kann man etwas Dill hinzufügen oder andere Kräuter, es schmeckt aber auch ohne sehr gut.
Die Pistazien aus den Schalen pulen und mit einem Messer fein hacken. Nun kann das Honig-Senf-Gemisch auf den Fisch gestrichen werden, darüber die Pistazien streuen.
Jetzt kann das Ganze bei 180°C, evtl. mit Umluft, in den Backofen auf mittlerer Schiene. Ca. 20 min. backen, das hängt vom Backofen und Fisch ab, am besten nach 15 min mal reinschauen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kitchenqueen88

Hallo Julchenkl, dein Rezept klingt echt interessant und lecker. Ich würde es sehr gern ausprobieren und später dann natürlich auch bewerten :-) Sehe ich es auf dem Bild richtig, dass du Seelachs und keinen Lachs nimmst? Mich würde außerdem interessieren, was du dazu noch machst (Reis, Pasta, zusätzliche eine Sauce?). Über eine kleine Info würde ich mich freuen. Viele Grüße. kitchenqueen88

09.12.2015 09:03
Antworten