Bewertung
(24) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.06.2013
gespeichert: 248 (0)*
gedruckt: 2.159 (15)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.02.2009
148 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

1 große Aubergine(n)
  Olivenöl
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
350 g Hackfleisch, vom Rind
  Salz und Pfeffer
  Oregano
  Chilischote(n), oder Flocken
150 g Feta-Käse
150 g Naturjoghurt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Aubergine würfeln und im Olivenöl etwa zehn Minuten braten. Die Zwiebel schälen, hacken und zufügen, den geschälten Knoblauch fein gehackt kurz mitbraten. Das Hackfleisch zugeben und braten, bis es krümelig ist. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Oregano abschmecken.

Den Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken und unter den Joghurt rühren. Mit schwarzem Pfeffer würzen.

Beim Anrichten auf jede Portion des Hackfleisch-Auberginen-Gemischs einen großen Klecks Joghurt-Käse-Mischung geben.

Dazu schmeckt Fladenbrot und ein Tomaten- oder Gurkensalat.