Gemüse
Lactose
Salat
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemischter Salat mit Wildkräutern

mit Kopfsalat, Gurken, Radieschen, Tomaten, Eiern

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.06.2013 154 kcal



Zutaten

für
1 großer Salat (Kopfsalat)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 m.-große Salatgurke(n)
1 Bund Radieschen
2 m.-große Tomate(n)
2 Ei(er), hart gekocht
1 Handvoll Kräuter - wie Gänseblümchen, Bärlauch, Schnittlauch, Pimpinelle, Kresse, Sauerampfer, einige Blättchen jung

Für das Dressing:

3 EL Essig
3 EL Olivenöl
2 EL Wasser
2 EL Sahne, süß
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
154
Eiweiß
7,28 g
Fett
9,60 g
Kohlenhydr.
8,80 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Salate gründlich waschen, gut abtropfen lassen und zerpflücken.
Die Zwiebel schälen und in Würfel oder feine Ringe schneiden. Die Salatgurke schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Radieschen waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
Die Tomaten waschen, die Eier schälen und beides in Spalten schneiden. Beiseite stellen für die Dekoration.
Die Kräuter gründlich heiß waschen, gut abtropfen lassen und fein wiegen oder hacken.
Alle Zutaten für das Dressing gut miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer viel Dressing mag, einfach die Mengenangaben verdoppeln.
Alle Salatzutaten (nicht die Tomaten und Eier) vorsichtig miteinander vermengen. Die Tomaten- und Eierspalten darauf garnieren. Zum Schluss das Dressing darüber verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Absolut lecker ! Von allem etwas dabei. Dieser Salt schmeckt uns ganz fantastisch! LG Juulee

03.09.2016 12:50
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe auch deinen Salat gebastelt. Es ist ja gerade die richtige Zeit dafür, denn im Garten wächst jede Menge. Und der Salat war toll, so schön bunt und natürlich auch lecker. Meine Kinder waren begeistert. Danke für's Rezept. Grüße Goerti

01.07.2016 22:50
Antworten
Kaffeemädchen

Vielen Dank Leeni und Kaffeeluder für die tollen Bilder zu meinem Rezept, das macht richtig Appetit :)

20.08.2015 13:56
Antworten