Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.06.2013
gespeichert: 136 (0)*
gedruckt: 456 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.07.2005
37.729 Beiträge (ø7,56/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Spargel, weiß
1 kleine Zwiebel(n)
1 Bund Schnittlauch
200 g Schinken, gekocht, in Scheiben
2 Becher süße Sahne
250 g Nudeln (Farfalle)
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, weiß
 etwas Cayennepfeffer
2 EL Olivenöl
1/2  Zitrone(n), den Saft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schinken in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.
Den Spargel schälen, holzige Endstücke abschneiden. Spargel schräg in ca. 2-3 cm lange Stücke schneiden.
Die Zwiebel in feine Würfelchen schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden.
Das Öl in einer großen Deckel-Pfanne erhitzen und die kleingeschnittene Zwiebel darin glasig dünsten (nicht anbraten).
Die Spargelstücke zu der Zwiebel in die Pfanne geben, salzen und zugedeckt ca. 5 Minuten mitdünsten.
Sahne zugießen und bei kleiner Hitze weitere 5 Minuten garen lassen (ohne Deckel).
In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser bissfest garen.
Nudeln abgießen und dabei ca. 200 ml des Nudelwassers auffangen.
Spargelsoße mit etwas weißem Pfeffer, Cayennepfeffer und dem Zitronensaft pikant würzen und nochmal abschmecken.
Nudeln, Nudelwasser und die Schinkenstreifen untermischen und noch mal einige Minuten ziehen lassen.
Mit Schnittlauch bestreut servieren.