Camping
Fisch
Grillen
Hauptspeise
Schnell
Sommer
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lachsspieße

mit asiatischer Honigmarinade

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.06.2013



Zutaten

für
25 g Ingwer, frischer
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Honig, flüssiger (z. B. Akazienhonig)
6 EL Sojasauce
400 g Lachsfilet(s), ohne Haut
4 EL Speisestärke

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Für die Marinade Ingwer schälen und Knoblauch abziehen. Beides fein reiben.
Honig in einer Pfanne aufkochen. Mit Sojasoße und 6 EL Wasser ablöschen. Ingwer und Knoblauch zugeben und gut aufkochen lassen. Durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen.

8 Holzspieße in kaltes Wasser legen und 20 Minuten wässern, damit sie beim Grillen nicht anbrennen.

Lachs in ca. 2 cm breite Stücke schneiden und wellig auf die Holzspieße stecken. Fischspieße in der Speisestärke wenden. Dann mit der abgekühlten Marinade übergießen. Auf den heißen, leicht geölten Grillrost legen und ca. 2 Minuten von jeder Seite grillen. Dabei vorsichtig wenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.