KitKat-Schokoladentorte


Rezept speichern  Speichern

besonders gerne für Geburtstage und Kinder

Durchschnittliche Bewertung: 3.13
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 05.06.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Zucker
100 g Mehl
1 Prise(n) Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver (Schoko)
4 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
4 Ei(er)

Für das Frosting:

400 g Schokolade oder Kuvertüre
200 g Frischkäse
1 Würfel Palmfett
1 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
n. B. Schokoriegel (KitKat)
evtl. Süßigkeiten zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen, Zucker und Vanillezucker unterrühren. Wenn alles schön cremig verrührt ist, die Eigelbe unterrühren, Mehl, Puddingpulver und Backpulver unterheben.

In eine Springform füllen und bei 220°C 30 - 35 Minuten backen (Stäbchenprobe). Bitte regelmäßig nachsehen, damit der Boden nicht zu dunkel wird, ggf. die Temperatur reduzieren. Auskühlen lassen und waagerecht durchschneiden.

Für das Frosting die Schokolade und das Palmfett schmelzen lassen. Dann den Frischkäse und den Zucker unterrühren, bis alles eine cremige Masse ergibt. Wichtig: Die Masse muss streichfähig sein, nicht flüssig!

Den unteren Boden auf eine Kuchenplatte legen und großzügig mit dem Frosting bestreichen (sollte aber noch genug für außen übrig bleiben). Dann den zweiten Boden draufsetzen und den kompletten Kuchen mit dem restlichen Frosting bestreichen.

An den äußeren Rand werden nun die Kitkatriegel gedrückt. Die Oberseite des Kuchens nach Wunsch mit Süßigkeiten bestreuen oder man lässt seiner Kreativität freien Lauf. Die Torte 30 - 60 Min kaltstellen. Zum Schluss noch ein Band um die Torte binden und sie sieht schick aus.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sonja1677

Der Kuchen war sehr lecker

08.01.2021 21:13
Antworten
Sonja1677

Der Boden war super lecker.

08.01.2021 09:58
Antworten
Sonja1677

Leider ist der Boden nicht so hoch gegangen wie erhofft, meine Eier waren sehr klein. Beim nächsten Mal werde ich sie abwiegen. Denke sie sollten mindestens 300 g wiegen, es ist doch ein bisqitteig oder. Als Creme habe ich Sahne mit Schokolade und Kakao erwärmt und dann später geschlagen und gelatine fix dazu gegeben.

08.01.2021 09:57
Antworten
Schatzi87

Also ich kann mich da den vorherigen Kommentaren nur anschließen. Ich backe wirklich oft und gerne... Dachte mir schon beim Teig das wird nichts, aber versuch macht klug... Nie wieder!!!!

23.07.2019 17:03
Antworten
Stinky07

Hallo. Das tut mir leid, das der Kuchen nichts wurde . Kann leider nicht verstehen woran es liegen soll. Der Teig war bei mir gut. Das der Kuchen sehr mastig ist verstehe ich und es ist auch anhand der Zutaten ersichtlich. Gruß

30.07.2019 08:09
Antworten
erdbeer-emilia

Hallo, der Kuchen bzw. die Torte ist lecker und kommt sehr gut an! Sie ist einfach zu machen und sieht klasse aus, alle waren beeindruckt. Leider sieht sie besser aus, als sie schmeckt! Das Frosting ist sehr gut, trotzdem schmeckt die Torte zu trocken. Ich würde sie aber aufjedenfall nochmal backen!! Lg Emilia

06.04.2014 17:22
Antworten
Kügelchen74

Hallo, Den Kuchen gab es gestern zum Geburtstag meiner Tochter. Sehr lecker! LG Tina

01.03.2014 09:12
Antworten
xx_gona

Hallo, ich möchten die Torten für einen Kindergeburtstag ausprobieren, es kommen 10 Kinder. Für wie viele reicht nach diesem Rezept 1 Portion ? Danke im Vorraus Liebe Grüße :*

10.02.2014 21:51
Antworten
Stinky07

Hallo, man bekommt aus einem Kuchen locker 12 Stücke raus! Viel Spaß

11.02.2014 13:44
Antworten
tatjana1984

Hallo, ich habe die Torte nachgebacken! Das Rezept ist einfach SUPER, sehr einfach zu backen und schmeckt einfach toll. Ich habe die Torte zu einem Kindergeburtstag gebacken und alle nicht nur Kinder waren begeistert also TOP! Werde diese öfter backen!!!

26.01.2014 21:32
Antworten