Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.06.2013
gespeichert: 128 (0)*
gedruckt: 1.748 (22)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.01.2013
65 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Nudeln, (Gabelspaghetti oder andere kleine Nudeln)
Fleischwurst
1/2 Glas Gurke(n), saure
1 Dose Erbsen /Mais/Kidneybohnen ODER:
Paprikaschote(n)
1 Glas Miracel Whip
1/2 Glas Mayonnaise

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung gar kochen.

Währenddessen die Fleischwurst, die sauren Gurken und ggf. die Paprika klein würfeln. Alles zusammen in eine geeignete, verschließbare Salatschüssel geben und die Dose Erbsen/Mais/Kidneybohnen dazugeben. Alles vermischen.

Die Nudeln abgießen und das Wasser gut abtropfen lassen. Nudeln in die Schüssel zu den vorbereiteten Zutaten geben und alles vermengen. Nun das Glas Miracel Whip und die Mayonnaise hinzufügen und alles gut durchmischen. Evtl. noch mehr Mayonnaise oder Miracel Whip zufügen (ganz nach Belieben).
Den Salat gut verschließen und für einige Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen, damit er auskühlen und schön durchziehen kann.

Den Salat am besten eine Stunde vor dem Servieren aus der Kühlung nehmen, da der Geschmack intensiver ist, wenn der Salat eine angenehme Temperatur hat. Alles noch einmal durchmischen und den Gästen servieren.

Dieser Salat eignet sich gut als Beilage zum Grillen. Auf unseren Grillpartys ist er immer super schnell weg gefuttert.