Bewertung
(65) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
65 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.06.2013
gespeichert: 1.858 (4)*
gedruckt: 12.062 (101)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2012
9.065 Beiträge (ø3,62/Tag)

Zutaten

300 g Mie-Nudeln, (Weizen-), bissfest gekocht, kalt abgeschreckt
Frühlingszwiebel(n), in Ringen
1 große Paprikaschote(n), rot, in dünnen Streifen
200 g Brokkoliröschen, blanchiert
Knoblauchzehe(n), gepresst
1 Stück(e) Ingwer, 4 cm groß, geschält
50 ml Gemüsefond
4 EL Sojasauce
6 EL Wasser
  Öl, neutral, zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knoblauch, Ingwer, Sojasauce, Gemüsefond und Wasser in einem hohen schmalen Gefäß pürieren, beiseitestellen.

Die bissfest gekochten Mie-Nudeln in einer Pfanne in etwas Öl scharf anbraten, das Gemüse hinzufügen und ebenfalls Farbe annehmen lassen, mit der Knoblauch-Ingwer-Sojasauce-Mixtur ablöschen, gut umrühren. Wenn die Flüssigkeit verkocht ist (nach 3 - 5 Minuten), ist das Gericht fertig.

Für die, die es scharf mögen: rote kleingehackte Vogelaugen-Chilis passen gut dazu.

Auf die Verwendung von Fond kann verzichtet werden - dann etwas mehr Wasser nehmen.