Omas Schokoladencremetorte

Omas Schokoladencremetorte

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

wirklich sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 03.06.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

6 Eiweiß
6 Eigelb
6 EL Wasser
300 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Mehl
150 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
60 g Kakaopulver
60 g Haselnüsse, gemahlene

Für die Füllung:

375 g Puderzucker
6 Eiweiß
60 g Blockschokolade
60 g Butter
6 Tropfen Aroma, Bittermandel-
12 Tropfen Rumaroma
375 g Butter, zimmerwarm

Zum Verzieren:

n. B. Schokoladenraspel
n. B. Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Eiweiße sehr steif schlagen, Eigelbe, Wasser, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen. Das Mehl, Speisestärke, Backpulver und den Kakao drübersieben, Haselnüsse zugeben und alles vorsichtig unterheben. Bei 170°C 40 - 45 Minuten backen und anschließend gut auskühlen lassen.

Für die Füllung die Eiweiße und den Puderzucker über dem Wasserbad schaumig Schlagen. Blockschokolade und Butter dazugeben und schmelzen lassen. Bittermandelaroma und Rumaroma unterrühren und gut auskühlen lassen. Die Butter schaumig rühren und die Eiweißmasse dazugeben. Sollte die Buttercreme zu flüssig erscheinen, einige Zeit im Kühlschrank abkühlen lassen und nochmals gut mit dem Rührgerät aufschlagen.

Den Tortenboden 3 Mal teilen und die Böden mit etwa der Hälfte der Creme bestreichen und zusammensetzen. Mit der restlichen Buttercreme die Torte außen nach Belieben einstreichen. Anschließend die Torte noch mit den Schokoladenraspeln und Puderzucker bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.