Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Resteverwertung
Schwein
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Semmelknödelquiche

perfekte Resteverwertung, eine Quiche mal anders

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.06.2013



Zutaten

für
5 Knödel, (Semmelknödel) Reste vom Vortag oder Fertigknödel
1 Stange/n Porree
100 g Käse, (Emmentaler), gerieben
2 Ei(er)
100 ml süße Sahne
50 g Schinken, gewürfelt, optional
etwas Weißwein
Salz und Pfeffer
Muskat
Kräuter, (Kräuter der Provence)
etwas Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Knödel in Scheiben schneiden, den Porree in dünne Ringe schneiden. Die Knödelscheiben in einer Auflaufform, die etwas mit Olivenöl eingerieben ist, verteilen. Den Porree und den Schinken in einer Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten und mit Weißwein ablöschen. Das Ganze ein wenig einkochen lassen. Währenddessen die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und den Kräutern würzig abschmecken. Den Porree über die Knödel geben und anschließend die Sahne-Eier-Masse darübergeben. Dann den Emmentaler darüberstreuen und bei 180°C für 25 Minuten bei Ober-/Unterhitze backen.

Dazu schmeckt ein einfacher Blattsalat sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.