Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.06.2013
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 388 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.02.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Rettich(e) (Bierradi)
1 Becher Sauerrahm
1/2  Zitrone(n), den Saft davon oder etwas Essig
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Radi grob raspeln und einsalzen. Zugedeckt ca. 10 Min. ziehen lassen. Den Saft einer halben Zitrone (eher etwas weniger) oder eine Verschlusskappe voll Essig und den Sauerrahm dazugeben und gut durchmischen. Der Rahm ersetzt das Öl.

Das Rezept wurde ursprünglich mit "Winterradi" gemacht. Man kann auch 2 - 3 Bund Radieschen verwenden. Dann wird der Salat rosa. Besonders bei Grillfesten ist er immer sehr beliebt.