Porreekuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 31.05.2013



Zutaten

für
2 Stange/n Porree
1 Zwiebel(n)
200 g Bauchspeck, gewürfelt
3 Ei(er)
200 g Schafskäse oder Hirtenkäse
100 g Käse (Emmentaler)
1 Becher saure Sahne
80 g Mehl (z.B. Dinkelvollkorn-)
1 TL Backpulver
Kräuter nach Geschmack (z.B. Petersilie)
Salz und Pfeffer
Muskat
Fett für die Form
Mehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Zwiebel schälen und in Ringe oder Halbringe schneiden. Den Porree ebenfalls in Ringe schneiden.

Die Speckwürfel in der Pfanne auslassen und anbraten. Lauch und Zwiebel zugeben und glasig anschwitzen. Beiseite stellen und erkalten lassen.

Derweil den Schafskäse und den Emmentaler reiben. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, Mehl und Backpulver unterrühren. Die saure Sahne zugeben und zusammen mit dem geriebenen Käse unterheben. Mit der erkalteten Speck-Lauch-Masse verrühren. Gehackte Kräuter nach Geschmack in die Masse geben und mit den Gewürzen nach Gusto abschmecken.

Die Masse in eine gefettete, bemehlte Springform geben und glatt streichen. Wer mag, kann gern auch noch geriebenen Emmentaler über die Masse streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft) ca. 45 Minuten goldbraun backen. Der Kuchen kann warm und kalt serviert werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.