Johannisbeerkuchen vom Blech

Johannisbeerkuchen vom Blech

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 31.05.2013



Zutaten

für
150 g Butter
150 g Zucker
½ TL Backpulver
150 g Mandel(n), gemahlen
150 g Mehl, gesiebt
4 Ei(er)
1 EL Wasser, warmes
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125 g Mehl, gesiebt
1 Msp. Backpulver
½ Liter Wasser
2 Beutel Rote Grütze zum Kochen
750 g Johannisbeeren, rote
750 g Sahne
½ Paket Keks(e) (Butterkekse)
n. B. Puderzucker zum Bestäuben
1 Glas Konfitüre (Johannisbeergelee)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für den Mandelboden Butter, Zucker, Backpulver, Mandeln und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. In der Größe eines rechteckigen Backbleches ausrollen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Ober-/Unterhitze) ca. 20 Minuten backen.

Für den Biskuitboden die Eier trennen, die Eiweiße mit der Hälfte des Zuckers sehr steif schlagen. Die Eigelbe mit dem lauwarmen Wasser und der anderen Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker so lange rühren, bis der Zucker gelöst ist.

Nun das Mehl kurz unterrühren und das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben. Den Biskuit auf ein rechteckiges Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen.

Beide Böden einzeln backen und gut auskühlen lassen! In der Zwischenzeit 1/2 Liter Wasser zum Kochen bringen und das Rote-Grütze-Pulver einrühren. Einmal aufkochen lassen und dann die Johannisbeeren kurz unterrühren. Die Masse etwas abkühlen lassen.

Das Johannisbeergelee auf den knusprigen Mandelboden streichen, den Biskuitboden drauflegen und die abgekühlte rote Grütze mit den Johannisbeeren darüber streichen.

Die Sahne steif schlagen und auf die Johannisbeergrütze geben. Die Butterkekse oben drauflegen und mit Puderzucker bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.