Bewertung
(16) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.09.2004
gespeichert: 832 (2)*
gedruckt: 4.657 (14)*
verschickt: 66 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.01.2004
1.450 Beiträge (ø0,26/Tag)

Zutaten

60 g Mehl
Ei(er)
125 ml Milch
1 EL Butter, zerlassene
  Salz
2 EL Kräuter (Dill, Kerbel, Petersilie, Estragon)
2 EL Schnittlauch, in Röllchen, frische
1 1/2 Liter Fleischbrühe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Flädle Mehl und Salz in eine Schüssel geben und mit den Eiern verrühren. Die Milch unter Rühren hinzufügen und zum Schluss die flüssige Butter zugeben. Den Teig eine halbe Stunde stehen lassen. Die Kräuter sehr fein wiegen und in den Teig geben. Hauchdünne Pfannkuchen (Flädle) in der Pfanne ausbacken. Wenn sie etwas erkaltet sind, kurz vor dem Servieren in feine Streifen schneiden und in die heiße Fleischbrühe geben. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.