Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.05.2013
gespeichert: 31 (1)*
gedruckt: 323 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 EL Butter
1 EL Mehl
100 ml Weißwein, trockener
50 ml Milch
150 ml Sahne
2 EL Zitronensaft
1 Prise(n) Zucker
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
3 EL Dill, getrocknete -spitzen
300 g Maultaschen, (selbst gemacht oder fertig gekauft)
300 g Lachsfilet(s), tiefgekühlt
1 EL Olivenöl
125 g Garnelenschwänze, (frisch oder tiefgekühlt)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter in einem Topf schmelzen, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Weißwein, Milch sowie Sahne unter ständigem Rühren ablöschen und 10 Minuten einkochen lassen. Danach mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Backofen auf 180°C vorheizen.
Die Maultaschen in Würfel schneiden. Die Maultaschen und den Lachs in eine gefettete Auflaufform legen und mit der Soße begießen und die Dillspitzen darüber streuen. Den Auflauf 45 - 60 Minuten überbacken.

Inzwischen in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Garnelenschwänze bei mittlerer Hitze darin anbraten. Maultaschen, Lachs und Garnelen auf Tellern anrichten.