Dessert
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erfrischende Zitronen - Mousse

Durchschnittliche Bewertung: 4.39
bei 72 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 11.09.2004 190 kcal



Zutaten

für
3 Zitrone(n)
100 g Zucker
100 g Frischkäse
300 g Naturjoghurt
2 TL Gelatine, gemahlene

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Von 1 Zitrone die Schale fein abreiben. Den Saft von 2 Zitronen auspressen. Den Zucker und den Frischkäse verrühren. Die Zitronenschale, den Zitronensaft und den Joghurt unterrühren.

Gelatine nach Packungsanleitung auflösen, unter die Joghurtmischung rühren. Die Masse in vier Glasschalen füllen und 2 Stunden kühl stellen.

Die restliche Zitrone in Scheiben und dann ich Eckchen schneiden, das Mousse damit garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schmaimo

Sehr erfrischende Creme die sich super als Nachtisch im Sommer eignet. Ich habe nur den Saft von 1,5 Zitronen ausgepresst und nur 80g Zucker verwendet. Das war vom Verhältnis Säure-Zucker gebau richtig. Den Zitronensaft habe ich aufgekocht und 2,5 Blätter Gelatine darin gelöst. Die Creme sollte auf jeden Fall ca 4h im Kühlschrank stehen damit die Creme Zeit hat fest zu werden. Ich habe auf die feste Creme meist noch gerne eine Himbeersoße (TK Himbeeren mit Puderzucker aufgekocht) gegeben. Ich könnte mir aber auch sehr gut selber gemachtes Krokant (aus CK Datenbank) dazu vorstellen.

26.08.2019 19:17
Antworten
KimLotz

Einfach, erfrischend und super lecker! Habe es am vorabend schon vorebereitet, mit 4 Blatt Gelatine. 5 Sterne (6, wenn es möglich wäre!)

17.09.2018 11:08
Antworten
DolceVita4456

Ich habe den Frischkäse ausgetauscht gegen Creme fraiche und etwas Sahne kam auch noch dazu. Außerdem habe ich noch ordentlich Zitronenabrieb in die Masse gegeben. Wir mögen den Zitronengeschmack sehr gerne. Das Dessert war sehr erfrischend und genau richtig für einen sommerlichen Grillabend. LG DolceVita

29.05.2018 19:51
Antworten
Schockoperle65

Hallo habe dieses Rezept schon vor einiger Zeit gemacht ich fand es super Lecker und werde es dieses Wochenende noch mal machen danke für das Rezept Lg

17.05.2018 13:22
Antworten
Estero

Richtig zitronig frisch und mega lecker. Danke für das Rezept

29.06.2017 18:24
Antworten
Ananas

Der Nachtisch ist sehr erfrischend und lecker. Ich werde nächstes Mal etwas weniger Zitrone nehmen, ist doch recht sauer. Mit den 2 Tl gemahlener Gelantine hat es wunderbar funktioniert, ist richtig schnell fest geworden. Lg, Ananas

26.10.2005 14:46
Antworten
oone

Danke für das superschnelle Dessert, hab ein bisschen mehr Quark und Zucker genommen und pro Person ein Blatt Gelatine - wurde wunderbar! LG Talia

04.05.2005 07:42
Antworten
matsedel

Hallo, habe die Mousse heute probiert. Habe auch 3 Blatt Gelatine genommen. Leider ist sie nach 3 Stunden immer noch nicht fest, hat auch leichte Klümpchen. Ich werde auf jeden Fall noch herumexperimentieren, denn: Geschmacklich ist die Creme ein Hit, herrlich zitronig. Gruß Matsedel

25.01.2005 23:18
Antworten
Skye

hallo, ich hab die mousse nun schon mehrmals gemacht, habe leider nie gelatine in pulverform im haus (war bisher auch meistens ein spontandessert, weil es sehr schnell fest wird und schnell zubereitet ist) und habe daher drei blätter genommen. das hat gut geklappt, die konsistenz war immer schön cremig! und die mousse ist einfach sehr fein, frisch und aromatisch!! und das nicht nur, wenn's draußen heiß ist! gerade letzte woche gab's das noch bei uns. ganz lieben dank für das rezept!!! das gehört schon zur familie ;-)... liebe grüße skye

08.11.2004 00:16
Antworten
Bezwinger

Hallo, die Cerme schmeckt wirklich gut, nur leider ist sie bei mir nicht richtig fest geworden. Beim nächsten mal werde ich etwas mahr Gelatine nehmen. So lang es noch schön warm ist, ist das richtig erfrischend. Gruß Bezwinger

14.09.2004 21:27
Antworten