Bewertung
(15) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.05.2013
gespeichert: 472 (0)*
gedruckt: 5.744 (21)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.07.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

450 g Kekse (Oreo)
200 g Frischkäse
200 g Kuchenglasur, dunkle im Becher
1 Dose/n Zucker (Dekozucker)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Oreos in einem Mixer zerkleinern und mit dem Frischkäse vermischen. Das Ganze in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig rühren. Die Creme für mindestens 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Aus der Frischkäsecreme ca. 2 cm große Bällchen rollen und ca. 1 Std. in den Gefrierschrank stellen.

Die Kuchenglasur im Wasserbad oder in der Mikrowelle vorsichtig schmelzen. Nun einen Holzstab in die Schokolade tauchen und in einen Frischkäseball stecken. Anschließend diesen in die Schokolade tauchen, gut abtropfen lassen und zügig mit etwas Dekozucker verzieren.

Zum Trocknen in ein Glas stellen oder auf ein Stück Styropor stecken. Im Kühlschrank gründlich durchkühlen lassen, am besten über Nacht. Die Cake Pops im Kühlschrank aufbewahren.