Camping
Eier oder Käse
einfach
Europa
Gemüse
Griechenland
kalt
Lactose
Low Carb
Party
Salat
Schnell
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Griechischer Tomatensalat à la Dimitrios

Mit Feta, schwarzen Oliven und Lauchzwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.64
bei 75 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 26.05.2013 295 kcal



Zutaten

für
500 g Tomate(n), gewürfelt
4 Lauchzwiebel(n), in Ringe geschnitten
10 Oliven, schwarz, klein gewürfelt
250 g Feta-Käse, in Würfel geschnitten
3 EL Olivenöl
2 EL Essig
2 EL Wasser
1 TL, gestr. Senf
1 EL Zucker
Salz und Pfeffer, zum Abschmecken

Nährwerte pro Portion

kcal
295
Eiweiß
11,77 g
Fett
22,69 g
Kohlenhydr.
10,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Öl, Essig, Senf, Wasser, Zucker, Pfeffer und Salz zu einer Salatsoße verrühren.

Die Tomaten würfeln, die Oliven in kleine Würfelchen, den Feta in Würfel und die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und zu der Salatsoße geben.
Kurz durchmengen und mindesten 2 Stunden ziehen lassen.

Dazu schmeckt Brot und Gegrilltes.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cliff0105

Sehr lecker. Eine schöne Alternative zu den üblichen Rezepten mit Basilikum.... Ich hatte keine Lauchzwiebeln, habe eine Schalotte genommen. 5 Sterne

18.10.2019 18:19
Antworten
lisa42

Sehr leckerer Salat, den ich genauso gemacht habe wie angegeben, nur als Olivenfan von denen die doppelte Menge. Die Soße war für mich zu öllastig, aber das ließ sich ja mühelos ändern. Liebe Gruesse, Lisa

29.08.2019 17:24
Antworten
Lezazoo

Ich hab Essig gegen Zitronensaft und Olivenöl gegen Basilikumöl getauscht. Dann musste unbedingt noch Knobi dran. (Sorry😟) Wir lieben das. Ansonsten nach Rezept. TRAUMHAFT! Mache Tomatensalat jetzt nur noch so. DANKE fürs Rezept. Von uns ⭐⭐⭐⭐⭐

22.08.2019 16:54
Antworten
Viola70

Hätte keine Lauchzwiebeln zur Hand, deshalb rote Zwiebeln Mega lecker Danke für das tolle Rezept 5 Points !

15.07.2019 19:28
Antworten
Mooreule

Hallo, ein toller Salat und superlecker! Danke für das tolle Rezept, mach ich sehr gerne wieder!!! Liebe Grüße Mooreule

13.07.2019 13:13
Antworten
klitzeklein1

Hallo! Das hört sich sehr lecker an, ich glaub das probier ich demnächst mal aus ;-) Eine Frage, was für einen Essig nehme ich am besten? Egal? Dankeschön...

05.12.2014 12:30
Antworten
klitzeklein1

Nachtrag: Habe es mit Kräuteressig gemacht und bin begeistert!!! Volle Punktzahl!

07.01.2015 23:49
Antworten
omaskröte

Ach noch vergessen.... Bild ist unterwegs...

13.07.2013 14:11
Antworten
bärenmama

.....vielen Dank Anita, ....und ich werde es an Dimi weitergeben :-) LG Regine

13.07.2013 14:28
Antworten
omaskröte

Hallo Regine, wir haben deinen Salat jetzt zum 2ten mal gemacht und sind echt begeistert. Schnell gemacht und sehr, sehr lecker. Wird es immer wieder geben und Rezept wird an meine Kinder weiter gegeben. liebe Grüße Anita

13.07.2013 14:11
Antworten