Karibische Hähnchenschenkel mit Kokosnuss


Rezept speichern  Speichern

ein Rezept für den Crockpot (Slowcooker)

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 24.05.2013



Zutaten

für
4 Hähnchenschenkel
2 Zwiebel(n), in dünne Scheiben geschnitten
1 Dose Ananas, getückelt und gesüßt (ca. 560 ml), mit Saft
1 große Peperoni, (rot) in Scheibchen geschnitten
60 g Mandelblättchen
3 EL Kokosraspel
1 EL Currypulver, oder mehr
1 TL Hühnerbrühe, (Instantpulver)
Salz und Pfeffer, (weiß)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Den Boden eines 6,5 L CP mit dem Brühpulver ausstreuen und mit den Zwiebelringen auslegen. Die vorbereiteten Hähnchenschenkel salzen und pfeffern und gleichmäßig auf die Zwiebel legen. Die Peperoni in den Zwischenräumen verteilen. Von der Ananas den Saft abgießen (und auffangen!) und die Ananasstückchen gleichmäßig auf das Hähnchen geben. Das Gericht nun mit ca. 1/2 EL Curry bestäuben. Die Kokosnussflocken und die Mandelblättchen mit dem Saft verrühren und ebenso auf dem Gericht verteilen, jedoch nicht zu sehr an den Rand. Erneut alles mit etwas mit Currypulver bestäuben.

Deckel auflegen und auf "high" ca. 3 - 3 1/2 Stunden garen. Mit Reis servieren.

Tipp: Die Hähnchenschenkel können wegen des Röstaromas vorher gesondert in einer Pfanne angeraten werden. Anstelle von der normalen Zwiebel kann man auch Frühlingszwiebel verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.