Basisrezepte
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kokosnussmilch

aus dem Thermomix - geht aber auch ohne

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 24.05.2013



Zutaten

für
300 g Kokosnuss oder 100 g Kokosraspel
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Man braucht 100 - 300 g Kokosnussfleisch und die dreifache Menge Wasser, wenn man frische Kokosnuss (ohne das Braune) nutzt. Wer auf getrocknete Kokosraspel zurückgreift, der muss die sechsfache Menge Wasser nehmen.

Die Kokosnuss einwiegen und bei Bedarf auf Stufe 8 zerkleinern, bis die Nuss fein püriert ist. Anschließend das Wasser hinzugeben und 5 - 20 Minuten (abhängig von der Menge) auf Stufe 4 bei 100°C kochen, bis es dampft.

Dann 30 Sekunden bei Stufe 8 verquirlen. Anschließend den Inhalt über einem Tuch abseihen und die Kokosraspel ausdrücken. Daraus erhält man dicke Kokosnussmilch.

Um dünne Kokosmilch zu erhalten, setzt man nochmals die ausgedrückten Kokosraspel mit der entsprechenden Menge Wasser auf und wiederholt alle Schritte. Für die Verwendung der meisten Rezepte bietet sich eine Mischung dicker und dünner Milch an.

Nachdem man die Kokosmilch etwas hat stehen lassen, setzt sich oben Creme ab. Diese kann sofort genutzt oder eingefroren werden. Bei Bedarf kann man diese eingefrorene Creme wie Kokosmilch nutzen.

Wenn etwa 100 g Kokosmilch im Rezept erforderlich ist, nimmt ma 50 g (gefrorene) Creme und rührt diese mit 50 g heißem Wasser auf, bevor man sie - wie im Rezept angegeben verwendet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.