Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Schwein
Winter
gekocht
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eintopf

günstig und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.05.2013



Zutaten

für
4 Mettwürstchen
2 m.-große Zwiebel(n)
2 große Paprikaschote(n), rote
5 große Kartoffel(n)
2 EL Tomatenmark
750 ml Gemüsebrühe
200 g Schmand
½ Bund Petersilie
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Mettwürstchen in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Paprikaschoten putzen, entkernen, waschen und würfeln.

In einem Topf die Mettwürstchen anbraten, die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Kartoffeln und Paprika auch zugeben und kurz mitdünsten. Tomatenmark unterrühren und anschwitzen. Die Brühe angießen, mit Pfeffer und Paprika würzen. Aufkochen lassen und bei kleiner Hitze 20 Min. köcheln lassen. Topf vom Herd ziehen und den Schmand unterrühren. Petersilie waschen und fein hacken, über die Suppe streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Arijana06

Ich habe die Suppe gerade gemacht und bin begeistert. ohne Maggi fix und so lecker. habe allerdings RinderHackfleisch und Salami verwendet. Danke für das tolle Rezept. habe auch ein Foto rein gestellt. liebe grüße

16.01.2016 23:15
Antworten
Arid

Hallo, ich hatte so viele Mettwürsten über, daß ich mir gedacht habe ich probiere mal einen Eintopf aus und ich muss sagen, es war super lecker sogar meine bessere Hälfte und mein Sohn haben ihn gegessen! Sehr lecker!

17.02.2014 11:29
Antworten