Aufstrich
Beilage
Eier
Eier oder Käse
Gemüse
Pilze
Resteverwertung
Salat
Schnell
Snack
einfach
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Eiersalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.11.2001



Zutaten

für
7 Ei(er)
1 Dose/n Champignons in Scheiben
1 Dose/n Mais
1 Becher Joghurt, 3,5%
150 g Mayonnaise
1 Pck. Salatmischung (Salat-Fix Dill)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Koch-/Backzeit ca. 8 Min. Gesamtzeit ca. 18 Min.
Die Eier hart kochen, abkühlen lassen und in Würfel schneiden. Restlich Zutaten zufügen und alles miteinander verrühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eisbobby

Ein gutes oder auch mega Rezept

13.08.2019 15:56
Antworten
Nicole0677

ganz toll....ich habe statt fix dill knorr salatkrönung cremig für french ausprobiert...und ein paar paprika reingeschnippselt und etwas kochschinken...war auch sehr schmackhaft danke fürs rezept :)

03.04.2011 17:35
Antworten
mogli3

Vielen Dank für die tolle Anregung aus der ich folgende Abwandlung gemacht habe: Anstatt der Champignons habe ich 3 Tomaten genommen, dann frischen Dill, Senf, Ketschup, etwas Paprikapulver und Zitrone dazu und den Rest wie im Rezept,........super lecker und schmeckt schön frisch,...... meine Brunchgäste waren begeistert. LG mogli3

12.10.2007 20:46
Antworten
esra4

Hallo, war lecker, habe noch ein paar Spargelköpfe mit rein gemacht, LG Sabine

20.12.2006 18:42
Antworten
esposita

Ein super Rezept, wenn Ostern zuviel hartgekochte Eier übrig sind! Ich nehme bei Majo immer Miracle Whip und gebe eine viertel feingehackte Zwiebel hinzu und eine Msp. Curry und Chilipulver. Zusätzlich ziehe ich eine Knoblauchzehe ab, schneide sie mehrmals ein und lasse sie bis zum servieren im Salat. Vor dem Servieren fische ich sie wieder raus.

29.12.2005 15:01
Antworten
avola0

Ein klasse Rezept! Meine Familie was ganz wild darauf! Vorallem haben wir eigene Hühner und immer frische Eier! LG Avola

19.09.2003 05:45
Antworten
medineit

Sehr, sehr lecker - ging weg wie nix!!! Ich habe nur statt dem Salat-fix Dill frischen Dill genommen und das war richtig gut!! Die Idee mit den Nudeln muß ich beim nächsten Mal versuchen!!! Gruß Medineit

08.09.2003 12:14
Antworten
biene_maja

Hmm, endlich mal ein Rezept ohne Spargel und Champignons :)

18.05.2003 16:41
Antworten
monaleon

habe mich an momos variante gehalten und dann noch 250g gekochte nudeln zugegeben. superlecker ....! einfach ueber nacht ziehen lassen und am naechsten tag, am besten zu gegrilltem, geniessen. monaleon

30.04.2002 10:09
Antworten
Momoss

Lecker !!! Habe neulich eine kleine Dose Spargelabschnitte dazu gegeben, war klasse. Mit Fix für Paprika-Kräuter schmeckt es übrigens auch klasse! LG Momo

27.12.2001 17:07
Antworten