Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2004
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 532 (0)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

600 g Kalbsschnitzel, (mager und dünn geschnitten)
200 g Parmaschinken
150 g Käse, Raclette oder Fontal
2 dl Portwein
3 dl Sahne
  Salz und Pfeffer
  Mehl
  Fett, zum Braten
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die mageren Kalbschnitzel in 50gr große Stücke schneiden (3 Stk. pro Person) und einzeln auf eine Plastikfolie legen. Das Schnitzel mit der Folie zudecken und flach klopfen.
Dann den Parmaschinken in 12 Teile in der Größe der Schnitzel schneiden und verteilen. Den Käse in 12 kleine Balken schneiden und auf den Parmaschinken legen. Die Schnitzel einrollen und das Ganze mit einem Zahnstocher fixieren. Die Röllchen würzen und im Mehl wenden. Bratpfanne erhitzen und die Röllchen in nicht all zu viel Fett rundherum anbraten. Den Porto dazu gießen und etwas einreduzieren lassen. Anschließend die Sahne dazu gießen und das Ganze köcheln lassen, bis die Sauce die richtige dicke aufweist.
Alles zur Seite stellen und die Kalbfleischröllchen auf den Tellern anrichten. Dabei den Zahnstocher entfernen. Die Röllchen mit der Sauce übergießen.
Dazu serviert man am besten Hausmachernudeln und ein Saisongemüse wie Broccoli, Karotten oder auch Spinat.