Bewertung
(15) Ø3,82
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.05.2013
gespeichert: 1.798 (0)*
gedruckt: 4.920 (31)*
verschickt: 71 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.02.2013
1.567 Beiträge (ø0,71/Tag)

Zutaten

Orange(n)
1 kg Karotte(n)
45 g Butter
240 g Zwiebel(n)
2 TL Zucker
1 Stange/n Zitronengras
1 TL Currypulver
600 ml Gemüsebrühe
200 ml Orangensaft
200 ml Kokosmilch
 etwas Salz
 etwas Cayennepfeffer
 etwas Koriandergrün
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Orangenfilet (die weiße Haut komplett entfernen) in grobe Würfel schneiden. Möhren schälen und im Foodprozessor der CC mit der 5er Scheibe in Scheiben schneiden. Danach die Zwiebel im Foodprocessor grob hacken! An der Zitronengrasstange die äußersten Blätter entfernen und klein hacken.

Butter in der CC bei 140°C (Flexirührer, Rührintervall:3) schmelzen und die Zwiebel darin etwas anschwitzen (Rührintervall:2). Den Zucker dazugeben und leicht karamellisieren, Zitronengras und Currypulver dazu und kurz andünsten (Temp. auf 100 reduzieren).
Orangenfruchtfleisch und Karotten beimengen und mit der Brühe, dem Orangensaft und der Kokosmilch ablöschen.
Spritzschutz aufsetzen und ca. 20 min. leicht köcheln. Die Möhren sollten noch bissfest sein!
Etwa 4 El Möhren entnehmen und beiseitestellen, die Suppe weitere 15 min. kochen.
Dann die Suppe im Blender der CC Portionsweise pürieren. Eventuell noch mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken, die Möhrenstückchen wieder dazu geben und in Tellern anrichten. Nach Geschmack noch mit frisch gehacktem Koriandergrün garnieren!