Gerste mit gerösteten Möhren und Pastinaken


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Alternative zu den gewohnten Beilagen (Gerste oder auch Graupen genannt) zu Fisch und Hühnchen - WW geeignet -

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 21.05.2013 211 kcal



Zutaten

für
8 Möhre(n), (Baby-), geschält
2 große Möhre(n), in 1 cm Stücke geschnitten
2 m.-große Pastinake(n), geschält, in 1 cm Stücke geschnitten
1 TL Olivenöl
½ TL Salz
¼ TL Pfeffer, schwarz
n. B. Öl oder alternativ Kochspray
6 m.-große Schalotte(n), gehackt oder 1 m.-große Zwiebel
200 g Gerste
120 ml Weißwein, trocken
700 ml Hühnerbrühe, natriumarm
200 g Spinat, frisch
1 TL Koriander, gemahlen
1 TL Zitronenschale
4 EL Parmesan, gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Möhren und Pastinaken in einer Schüssel mit ein 1/4 Teelöffel Salz und einem 1/8 TL Pfeffer und dem Olivenöl mischen, dann in einer feuerfeste Form so verteilen, dass nichts übereinander liegt und in den Ofen schieben. Dort wird das Gemüse für 30 Minuten geröstet, einmal wenden wenn eine erste Röstung zu erkennen ist.

In der Zwischenzeit einen mittelgroßen Topf mit Kochspray einsprühen, auf mittlerer Hitze die Schalotten dünsten bis sie weich sind, ca. 2 Minuten. Die Gerste hinzufügen und für ein paar Minuten leicht rösten. Nun den Wein hinzugeben und so lange kochen lassen, bis der Wein absorbiert ist, ca. 2 Minuten.

Die Hühnerbrühe, den Koriander und den restlichen 1/4 TL Salz und 1/8 TL Pfeffer in den Topf geben und zum Köcheln bringen. Die Gerste für ca. 25 Minuten weich kochen.

Den Spinat, das geröstete Gemüse, die Zitronenschale und zwei EL Parmesan unterrühren. In eine Servierschüssel geben und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Fertig zum Servieren.

Pro Portion ca. 285g - 211 kcal.
7 WW Pkt.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Smarty1903

Hallo Patty89, Danke für die Bewertung. Das hab ich auch schon lange nicht mehr gemacht, eine gute Idee. 😃 LG Smarty

27.06.2017 06:27
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker Danke für das Rezept LG patty

26.06.2017 19:12
Antworten