Backen
fettarm
kalorienarm
Kekse
Mikrowelle
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Süßstoff-Baisers aus der Mikrowelle

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.05.2013 75 kcal



Zutaten

für
3 Eiweiß
Stevia, oder Süßstoff, nach Geschmack
½ TL Speisestärke

Außerdem: (optional)

evtl. Kakaopulver
evtl. Zimtpulver
evtl. Erdnussbutter
evtl. Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eiweiß mit dem Mixer steif schlagen, hierbei evtl. eine kleine Prise Salz zur Hilfe ziehen, Speisestärke beim Mixen untermischen und löffelweise Stevia oder Süßstoff nach Geschmack unterheben. Evtl. an dieser Stelle auch Zimt, Kakao oder Erdnussbutter hinzugeben. Sobald es völlig steif ist, das Gemisch mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel auf einem Backpapier zu kleinen Häufchen formen. Dieses Backpapier sollte vorher auf die Größe des Mikrowellentellers zurecht geschnitten werden. Anschließend für 10-20 Minuten (je nach Größe der Baisers) auf niedriger oder mittlerer Stufe in die Mikrowelle geben, immer wieder Härte und Farbe kontrollieren. Alle paar Minuten vorsichtig vom Backpapier entfernen und wieder hinstellen, damit sie nicht festkleben.

Anmerkungen:
Die Kalorienangabe bezieht sich auf das Grundrezept für 1 Portion ohne weitere Zutaten.
Evtl. nach ca. 3/4 der Zeit einmal wenden, jedoch verlieren sie dann die typische Form und werden eher zu Bällchen, der Geschmack bleibt allerdings gleich und sie werden gleichmäßiger hart.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.