Backen
Festlich
Party
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bunte Regenbogen-Schachbrett-Torte

aufwendig, aber lohnenswert

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 20.05.2013



Zutaten

für

Für den Teig: (Böden)

500 g Mehl
350 g Zucker
500 g Butter
6 Ei(er)
1 Pck. Backpulver
400 g saure Sahne
Lebensmittelfarbe, 5 verschiedene

Für die Füllung:

2 Pkt. Frischkäse
300 g Naturjoghurt
1 Zitrone(n), den Saft
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Agartine, (oder Gelatine)
2 Becher Schlagsahne

Zum Verzieren: bunte Zuckerperlen


Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 15 Minuten
Für die Böden:
Alle Zutaten verrühren und in 5 Teile teilen. Jedes Teil nun mit einer der Lebensmittelfarben einfärben. Nun wird nacheinander jeder Boden einzeln gebacken. Dafür einen der eingefärbten Teige in eine Springform geben und bei 180 Grad 10-15 min. backen (Stäbchenprobe). Mit den anderen Farben wiederholen. Alle Böden auskühlen lassen und aus der Form holen.

Nun werden alle Böden in 5-6 Ringe geschnitten. Dabei einfach mit einem Messer am äußeren Rand eines Bodens beginnen und einen 1-2cm breiten Ring schneiden. Sich dann nach innen vorarbeiten, so dass die Ringe jeweils immer etwas kleiner werden.

Für die Füllung/den Belag:
Den Frischkäse, Joghurt, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Sahne schlagen.

Agartine/Gelatine nach Packungsanweisung zubereiten und die Frischkäsemasse löffelweise unterheben. Wenn die Masse nicht mehr warm ist, Sahne unterheben.

Jetzt werden die Ringe schachbrettartig auf einen Tortenteller gelegt. Dabei beginnt man mit einem äußeren Ring eines Bodens mit Farbe nach Wahl. Als nächstes nimmt man einen nächst kleineren Ring einer anderen Farbe und legt ihn in den größeren Ring. So arbeitet man sich vor, bis ein bunter Boden auf dem Teller liegt.

Der 1. Boden wird nun mit der Frischkäsemasse dünn bestrichen.

Nun wird ein weiterer Boden, nach der gleichen Arbeitsweise wie oben beschrieben darauf gelegt. Also wieder mit dem äußeren Ring einer Farbe beginnen und sich mit den anderen Farben nach innen vorarbeiten. Dabei sieht es schöner aus, wenn nicht die gleichen Farben aufeinander liegen.

Auch diesen Boden mit der Frischkäsemasse bestreichen.

Vorgang wiederholen bis die Böden alle verwendet sind.

Zum Schluss die restliche Masse auf der Torte und am Rand verstreichen und das Ganze mindestens 4 Stunden kalt stellen, besser aber über Nacht.

Die Torte kann nun noch mit Zuckerperlen bunt verziert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CrissiBe

vielen Dank für das tolle Rezept. Habe den Kuchen zum Geburtstag meines Sohnes gebacken. ich muss sagen ich backe super selten. es hat alles geklappt und sie ist super angekommen. alles waren von der Optik und dem Geschmack begeistert. mach ich definitiv mal wieder

30.08.2019 22:53
Antworten
SunnyKida

Meine HappyRentner Torte ist nach deinem Rezept super geworden. Lg SunnyKida :)

31.10.2017 16:35
Antworten
-irene-

Hallo Mehanika, schau wegen der Farbe mal in einem asiatischen Laden nach. Die haben meist knallgelb, rot, grün, blau. Den Rest kannst du tropfenweise selbst mischen. LG,Irene

21.11.2016 14:41
Antworten
Mehanika

Hallo, Ich backe die Torte heute; meine erste Torte und das erste Mal arbeiten mit Gelatine. Deshalb habe ich ein paar Fragen: 1. Sind es 150 oder 200 g pro Paket Frischkäse? 2. Ich habe Gelatinepulver (Standard von Dr. Oetker). Nehme ich davon ein Paket? 3. Lebensmittelfarbe gab es in unserem riesigen Kaufland nur als Pulver und nur in rot, gelb und orange. 8g Inhalt pro Paket. Kann der Teig damit überhaupt kräftig farbig werden? Auf dem Bild sieht es eher verwaschen farbig aus, kein kräftiges rot. 4. Wo bekomme ich diese knallige Lebensmittelfarbe? Vielen Dank für Antworten! LG, Mehanika

18.11.2016 14:00
Antworten
jutting

Super schöner Kuchen. Hab ihn für den 6. Geburtstag meiner Tochter gebacken. 5 Sterne

10.04.2016 19:06
Antworten
ShinyAngel

Den Kuchen mache ich mal zu Weihnachten oder Silvester, dann, wenn wir viel Besuch kriegen. Wie ich meine Eltern kenne, essen sie den Kuchen nicht leer und werfen dann den Rest weg... Was mir ziemlich schade vorkommt, wenn ich mir diesen Kuchen mal ansehe. Naja, muss mein Verlobter halt mit ran und wenn nötig geb ich ihm den Rest mit zu sich nach Hause für Freunde und Verwandte :D Allein für diese super Erklärung und die klasse Idee bekommst du 5 Sternchen von mir. Nochmal 5, wenns denn dann auch so gut schmeckt wies aussieht :D Liebe Grüße Angel :3

28.10.2014 12:43
Antworten
rennmoehre

Eine wundervolle Idee dieser Kuchen. Perfekt für den Kindergeburtstag! Man sollte nur schmale Stücken schneiden, der Kuchen macht richtig satt ;-) Das Gesamtgewicht vor dem Backen ist ca. 2.000g. Bei 5 Böden sind es 400g pro Boden. Mit 2 Tuben Farbe (von Dr. Oetker) pro Boden wird es dann auch richtig intensiv bunt. Wenn die Füllung ohne Zucker zu "sauer" ist, dann ungefähr 6 gehäufte Esslöffel Zucker dran.

16.11.2013 19:53
Antworten
moosmutzel311

Eine Bildanleitung gibts bei mir im Blog und Fotos sind zur Bearbeitung hochgeladen.

21.05.2013 20:11
Antworten